Kommentar

Kommentar · 08. Juni 2020
"TikTok das ist doch diese Plattform, wo pubertierende Mädchen zu Musik tanzen und lipsync machen.“ So oder so ähnlich wird die Social Media Plattform oftmals abgestempelt, doch sie ist so viel mehr. In einer Zeit, in der alles schnelllebiger wird, trifft TikTok genau den Puls der Zeit, denn auf keiner anderen Plattform erhält man so schnell und so leicht Unterhaltung wie hier. Installieren, öffnen und schon gehts los, sogar ohne Anmeldung, wenn man will.
Kommentar · 11. Mai 2020
Am ersten Mai wird es traditionell laut auf den Straßen: Tausende Menschen versammeln sich jährlich zum Tag der Arbeiterbewegung, um für politische Forderungen einzustehen und einer der bedeutsamsten linken Feiertage ausgelassen zu feiern. Auch in der Corona- Pandemie kamen am vorletzten Freitag zahlreiche Menschen unter freiem Himmel zusammen. Neben unvernünftigen Linken, die eng aneinander gedrängt durch Berlin zogen, demonstrierten in diesem Jahr auch Corona-Skeptiker*innen in der...

Kommentar · 10. Februar 2020
Es ist DAS Thema des Monats: 2019-nCoV, oder Covid-19, wie die ausgelöste Krankheit neuerdings genannt wird. Jeden Tag neue Schreckensnachrichten aus China; Tod, Verderben, Pandemie, PANIKPANIKPANIK! Und jetzt wurde auch noch festgestellt, dass der Corona-Virus Menschen zu Rassisten macht. Glaubst Du nicht? Doch, ist so. Allerdings zeigen nicht die Infizierten Rassismus als Symptom, sondern wir. Ein Beispiel: eine aus Asien stammende Person fährt in der U-Bahn. Ein älterer, europäischer...
Kommentar · 22. November 2019
Die Vorstellung einer Frau, die sich zu schminken und gut auszusehen hat und eines Mannes, der möglichst „männlich” sein sollte, sind für viele längst veraltetes Gedankengut. Letzteres allerdings nicht für Barbara Schöneberger, die vor einiger Zeit mit einem Video für Aufsehen sorgte, als sie in diesem Männer aufforderte, sich nicht zu schminken. Anstatt sich zu schminken - dazu gehört für sie auch das Kaschieren von Augenschatten - sollen sie sich lieber „irgendeine Creme“...

Kommentar · 09. November 2019
Eine Vormittagsstunde an einem Fürther Gymnasium. Bio Unterricht steht auf dem Plan, um genauer zu sein das Thema Evolution. Während die meisten Schüler schon auf ihren Plätzen sitzen und sich unterhalten, kommen noch einige Nachzügler in den Kurs. Der Lehrer beginnt mit dem Unterricht. So weit, so harmlos. "durch Belästigung negativ aufgefallen" 30 Minuten später, die sich eher wie 50 anfühlten, geht es los. Der Lehrer Ruprecht, den wir hier nicht mit richtigem Namen nennen, beginnt...